Weitere Reiselinks

nachricht schreiben  |  in Watchliste aufnehmen

Klassenfahrten

Typ: Paket - Klassenfahrt


Paketbeschreibung:
Tag 1. Willkommen im Opal Hotel
Am frühen Nachmittag freuen wir uns Sie an der Nahe im OPAL Hotel begrüßen zu dürfen. Nach der Zimmerverteilung machen wir uns auf den Weg zur Erkundung des Nationalparks im Hunsrück. Hier können Sie sich in ungestörter Natur erholen und Wildnis erleben oder geologische Schätze und Zeugnisse einer herausragenden Kulturgeschichte entdecken. Wenn Sie den Nationalpark mit Expertenhilfe erkunden möchten, können Sie sich Führungen durch speziell ausgebildete Ranger anschließen oder die Angebote der Nationalparkführer buchen. Anschließend begeben wir uns zum berühmten Deutschen Edelsteinmuseum (nur ca. 200m vom Hotel entfernt), dass auf drei Etagen einer stilvoll restaurierten Gründerzeitvilla alle Edelsteinarten der Welt zeigt und mit mehr als 10.000 Exponaten begeistert. Neben funkelnden Edelsteinen und Diamanten ziehen auch kunstvoll gearbeitet Gravuren und Skulpturen sowie ausgesuchte Mineralien den Betrachter in ihren Bann. Zum Abendessen machen wir Ihnen gerne Reservierungen in der direkt gegenüberliegenden Brasserie am Schleiferplatz.


Tag 2. Römerstadt Trier
Der heutige Tag beginnt mit Frühstück, bevor wir gegen 10:00 Uhr zu unserem Ausflug starten, Deutschlands älteste Stadt – Trier. (Nur ca. 45min vom Hotel entfernt). Es gibt Vieles zu besichtigen, z.B. das Wahrzeichen der Stadt- die Porta Nigra (lateinisch für „schwarzed Tor“) die das ehemalige römische Stadttor war. Den Trierer Dom; die Konstantinbasilika, die einst eine römische Palastaula war und den größten Einzelraum beherbergt, der aus der Antike erhalten geblieben ist. Unbedingt erkunden, sollten Sie auch das Amphitheater, der Ort an dem einst Gladiatorenkämpfe und vieles mehr stattfanden. Eine ganz besondere Sehenswürdigkeit ist das Rheinische Landesmuseum Trier als eines der bedeutendsten archäologischen Museen in Deutschland. Seine Sammlung erstreckt sich von der Vorgeschichte über die römische Zeit, das Mittelalter bis zum Barock. Vor allem aber die römische Vergangenheit der ältesten Stadt Deutschlands (Augusta Treverorum) wird im Landesmuseum Trier anhand von archäologischen Funden dargestellt.

Tag 3. Idar-Oberstein
Heute begeben wir uns nach dem Frühstück in eine der traditionsreichen Edelsteinschleifereien , wo man Sie mit einem kleinen Gastgeschenk begrüßt. Hier können Sie sich das Handwerk der Edelsteinschleifer genauer anschauen und auch selbst mit Hand anlegen. Nach der Führung fahren wir weiter in den idyllischen Ort Herrstein. Erkunden Sie dieses malerische Dorf mit seinem mittelalterlichen Ortskern, bekannt durch seine verwinkelten Gassen und die Burg mit dem Schinderhannesturm. Anschließend erwartet Sie die Edelsteinmetropole Idar-Oberstein mit Ihrem Wahrzeichen : der berühmten Felsenkirche. Nach der Einführung in die Geschichte der Stadt können Sie beim Bummel durch die bekannte Altstadt Hochkarätiges entdecken oder in einem der vielen schönen Restaurants das Lieblingsgericht der Idar-Obersteiner probieren: den Spießbraten. Gegen 17:00 Heimreise

Im Preis enthaltene Leistungen:
Leistungen:
2 x Übernachtung inkl. Frühstück


Preise und Termine:


 Auf Anfrage

Buchungshinweise:

Kostenfreies Storno bis 4 Wochen vor Anreise

Sonderkonditionen:

Wir bieten pro 21 zahlender Gäste einen Freiplatz im Einzelzimmer für Busfahrer oder Reiseleitung an.

Besonderheiten Anfahrt:

Kostenfreie Busparkplatze direkt neben dem Hotel.

Zahlarten:

Bezahlung: Anzahlung in Höhe von 50 % bis spätestens 4 Wochen vor Anreise nach Erhalt einer pro-forma-Rechnung. Restzahlung vor Ort bei der Abreise. EC/Maestro, Mastercard, VISA, American Express
 

Opal Hotel Idar-Oberstein


Mainzer Str. 34
55743 Idar-Oberstein


nachricht schreiben  |  in Watchliste aufnehmen