Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Busreisen.de ist ein Bustouristik-Portal. Auf Busreisen.de finden Sie Dienstleistungen für den Bustouristik-Bereich.

Inhalt und Zweck von Busreisen.de
Busreisen.de ist ein Internetportal, das der Vermittlung von Busreisen und Dienstleistungen rund um die Bustouristik dient. Reiseveranstalter und Bustouristikdienstleister können auf Busreisen.de Ihre Angebote einstellen und selbstständig pflegen. Busreisen.de ist selber kein Veranstalter von Busreisen, sondern stellt lediglich die technische Plattform zur Angebotseingabe und Angebotssichtung zur Verfügung.

Reisebuchung
Der Anbieter stellt selber seine Reisen auf Busreisen.de ein. Die Plattform übermittelt die Buchungsdaten an den Anbieter. Die buchungstechnische Abwicklung der Reise erfolgt zwischen Endkunde und Anbieter. Ein Vertrag zwischen Endkunde und Busreisen.de entsteht nicht.

Wenn eine verbindliche Reiseanmeldung durchgeführt wurde, werden Ihre vollständigen Kontaktdaten umgehend an den entsprechenden Reiseveranstalter/Vermittller weitergeleitet. Dieser prüft die Verfügbarkeit der Reise und wird die Rechnungstellung, sowie die Übermittlung der Reisedokumente und Durchfühung der Reise übernehmen. Die Buchungsbestätigung wird Ihnen schnellstmöglich zugesendet. Falls die Reise nicht statt findet oder in geänderter Form durchgeführt wird, werden Sie vom Reiseveranstalter ebenfalls umgehend benachrichtigt. Mit der automatischen Weiterleitung der Reiseanmeldung an den Reiseveranstalter endet der Dienst von www.busreisen.de. Für die Richtigkeit der Reise- und Preisangaben übernimmt Busreisen.de keine Gewähr.

Die Zahlungsmodalitäten und Übersendung der Reisedokumente richten sich ausschließlich nach den Bestimmungen des jeweiligen Reiseveranstalters. Sämtliche Zahlungen müssen direkt an den Reiseveranstalter/Reisevermittler gezahlt werden.

Der Anbieter von Dienstleistungen auf Busreisen.de ist bei Angeboten, insbesondere an Endkunden, verpflichtet seine AGB's auf den neuesten gesetztlichen Stand zu halten.
 

Nachfolgende AGB's betreffen nur direkte Kunden von Busreisen.de, die Ihrer Angebote auf Busreisen.de publizieren (nicht Endkunden, die eine Reisebuchung durchführen):
 
Nutzung
Die Nutzung der Login-freien Bereich auf Busreisen.de ist grundsätzlich kostenlos. Busreisen.de, vertreten durch SG-Serice GbR (SG-Service), kann von Busunternehmern, Busreisevermittlern, Hotels, Agenturen und Restaurants (Anbieter) zur eigenen Angebotsdarstellung genutzt werden. Welche Kosten entstehen, ist den Preisen auf den Anmeldemasken zu entnehmen.
Der Nutzungvertrag über die Nutzung kommt zustande am Tage der Anmeldung auf Busreisen.de. Sollte die Anmeldung irrtümlich erfolgt sein, ist dies SG-Service innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungserhalt mitzuteilen. In diesem Falle werden die Daten auf busreisen.de wieder gelöscht. Kosten entstehen dann dem Nutzer keine.
Die monatlichen Nutzungsentgelte werden jährlich im voraus berechnet, es sei denn, es wird anders schriftlich vereinbart.

Vertragsdauer
Der Vertrag wird auf die Dauer eines Jahres für eine Mindestdauer von 3 Monaten abgeschlossen. Er kann von jedem Vertragsteil nach Ablauf der 3 Monate mit einer Frist von 2 Wochen zum Monatsende gekündigt werden. Nach Ablauf der Vertragsdauer verlängert sich der Vertrag automatisch um ein weiteres Jahr, wenn keine Kündigung vorliegt.

Kündigung
Im Fall einer Kündigung des Anbieters innerhalb eines vorausbezahlten Jahres werden zuviel bezahlte Entgelte erstattet. Alle Rechnungen sind innerhalb von 14 Tagen zur Zahlung fällig, im Verzugsfalle ist SG-Service berechtigt, die Daten des Antragstellers auf Busreisen.de sofort zu sperren.

Rechtswidrige Inhalte
Der Anbieter darf mit Form, Inhalt oder verfolgtem Zweck seiner Angebote nicht gegen Gesetze oder die guten Sitten verstoßen. Widrigenfalls ist SG-Service berechtigt, die Aufnahme von Angebotsinhalten zu verweigern oder diese sofort zu löschen. SG-Service übernimmt keine Prüfungspflicht. Bei Verstoß der Angebote des Kunden gegen Gesetze oder die guten Sitten haftet der Kunde allein auf Ersatz allen hieraus entstehenden direkten und indirekten Schadens, ggf. auch eines Vermögensschadens.

Schadensersatz und Haftung
SG-Service übernimmt keine Gewähr für die richtige Wiedergabe der durch den Kunden eingestellen Inhalte. SG-Service übernimmt keine Garantie für die ständige Verfügbarkeit der Internetseite und übernimmt keine Haftung für daraus folgende Schäden die den Nutzern der Seite daraus entstehen.
SG-Service übernimmt in keiner Weise die Prüfungspflicht von Inhalten die durch Angebotsanbieter eingestellt werden. Dies betrifft insbesondere die Prüfung der Text- und Bildrechte. Der Anbieter ist verantwortlich, auf die Urheberrechte bei der Einstellung der Angebote zu achten. Etwaige Schadensersatzansprüche richten sich ausschliesslich an den Anbieter des Angebots und nicht an SG-Service.
SG-Service wirkt mit an der Aufklärung von Rechtsverstössen und entfernt diese sofort nach Kenntnisserlangung.


Stand: April 2012

((c) SG-Service GbR, 64739 Höchst i. Odw.